Henna Color Pulver Neutral

Henna Color Pulver Neutral

Normaler Preis €6,90
(€8,12 / 100g)
inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten
Lieferung 1-2 Tage

HennaColor Pulver Neutral ist eine hochwertige, nicht färbende Haarkur. Feines Haar erhält optisch mehr Volumen und fettendes Haar braucht nicht mehr so häufig gewaschen werden. Geeignet für alle Haarfarben. (Hellblondes Haar könnte nach der Anwendung leicht rötlich schimmern).

Ingredients: 
Cassia Obovata Leaf Powder (colorless green Henna)

 

Anwendung:

  1. Waschen Sie Ihre Haare mit silikonfreiem Shampoo. Die Haare sind dann wirklich rein, wenn sie beim Ausspülen "quietschen".
  2. Wickeln Sie Ihr Haar in ein Duschtuch und bereiten die nächsten Schritte vor. Dann ist ihr Haar "Handtuchtrocken", wie es sein soll.
  3. Verrühren Sie Ihre gewählte Henna-COLOR-Pulvermenge (1 Packung a 85 g reicht für 1 Anwendung für kurze bis Schulterlange Haare) mit kochend heißem Wasser zu einem "Babybrei" - Gemisch in dem KLEINEREN Gefäß.
  4. Geben Sie heißes Wasser in das größere Gefäß, stellen das kleinere mit dem Color-Brei etwa 10 Minuten hinein, damit sich die Pigmente entfalten können. Das heiße Wasserbad soll den Color-Brei warm halten. Hin und wieder verrühren.
  5. Nun fügen Sie zur leichten Kämmbarkeit etwas Kokosöl hinzu. Evtl. auch noch etwas Wasser. Das Henna-Gemisch sollte eine "Babybrei"-Konsistenz haben, damit es nicht auf dem Kopf verläuft.
  6. Nehmen Sie das Handtuch vom Kopf, streifen Sie die der Packung beiliegenden Handschuhe über die Hände (für Henna Neutral ist dies nicht notwendig) und stellen das Gefäß mit dem Henna-Brei in die Badewanne (oder Duschwanne). Bitte die Temperatur des Breis testen, um Ihre Kopfhaut nicht zu verbrennen. Er sollte eine gut erträgliche Wärme haben, jedoch auf keinen Fall zu kühl sein. Denn die Farbpigmente sowie die Pflegesubstanzen im Henna Brei werden nur durch Wärme ans Haar abgegeben.
  7. Beugen Sie sich mit dem Kopf über das in der Wanne stehende Gefäß und verteilen den Henna-Brei relativ zügig mit den Händen ins Haar und kneten Sie es durch.
  8. Wenn alle Haare gut mit Brei benetzt sind, wickeln Sie entweder Alu-Folie um den Kopf, setzen darüber die der Henna-Packung beiliegende Plastikhaube und darüber noch eine wärmende Wollmütze oder ein Duschtuch.
    Haben Sie eine Wärmehaube, genügt die Plastikhaube darunter.
  9. Nun haben Sie Zeit zum Lesen etc. Die Einwirkzeit sollte mindesten 30 Minuten bis zu 2 Stunden (oder auch mehr) betragen. Wie lange Sie das Ganze einwirken lassen, hängt von der gewünschten Farbintensität, Ihrer natürlichen Haarfarbe, der Haarbeschaffenheit ab. Wenn die Masse auf dem Kopf vollkommen abgekühlt ist, macht es keinen Sinn, sie länger drauf zu lassen, weil Henna ohne Wärme nichts bewirkt.
    Da jedes Haar individuell ist, kann es bei der Anwendung von Henna Color zu unterschiedlichen Farbnuancen kommen. Erstbehandlungen bitte unbedingt zuvor an einer Haarsträhne testen.
  10. Zum Schluss spülen Sie die Haare gut und gründlich aus. Shampoonieren Sie es noch mal mit dem silikonfreiem Shampoo. Eine ebenso natürliche Spülung erübrigt sich, wenn schon Öl mit dem Henna im Haar wirken konnte. Kämmen Sie nach jedem Waschen die Haare vorsichtig mit einem, breitzinkigem Kamm. Danach können noch  Styling-Produkte, wie z.B. ein Festiger, aufgetragen werden.

Tip: Alle Esther TOL Henna Color Pulver können miteinander vermischt werden. Dadurch werden wunderschöne Farbnuancen erzielt.

 

Befinden sich im dunklen Haar vereinzelt graue Haare, so ergeben 2 Teile Pulver rot extra stark + 1 Teil Pulver schwarz oder braun eine intensive dunklere Tönung.

 

Achtung: Haarfarben dürfen nur auf intakter Haut angewendet werden. Den beim Anrühren eventuell entstehden Pulverstaub nicht einatmen, da dieser bei empfindlichen Personen allergische Symptome auslösen kann (sehr selten). Ziehen Sie beim Färben die beiliegenden Handschuhe an, da es ansonsten zu vorübergehender Färbung der Hände kommen kann.

 

Henna Color Pulver verträgt sich nicht mit Wasserstoffsuperoxid, Dauerwelle etc. In diesem Fall empfiehlt sich ein Behandlungszwischenraum von mindestens 10 Wochen.